Anfangsgottesdienst für unsere Schülerinnen und Schüler

Veröffentlicht am 28.04.2015 | Jürgen Vogl | 211 Aufrufe

Kategorien: Allgemeinbildender Unterricht

Anfangsgottesdienst für unsere Schülerinnen und Schüler

Mit eigener Leistung und Vertrauen auf Gott durchs Schuljahr     

Der Fachbetreuer für Religion StD Edmund Nestmeier hatte wieder eine Gelegenheit für die Schülerinnen und Schüler organisiert, sich mental auf den Beginn dieses für sie neuen Lebensabschnitts einzustellen. Gemeinsam mit der Religionspädagogin Dr. Martina Zimmermann bot er ihnen auch in diesem Schuljahr besinnliche Wortgottesdienste an.

Traditionell hatte die Schule die Anfangsklassen aller Fachgruppen gemeinsam mit ihren Klassenleitern in die Unterkirche der Pfarrei St. Martin eingeladen. Über eine Bildmeditation zum Thema „Gleitschirmfliegen“ stellte der scheidende Fachbetreuer eine Querverbindung zum Schulalltag her. Die von den Schülerinnen und Schülern eigenständig verfassten Fürbitten und gemeinsames Beten sollten ihnen Mut für den weiteren Lebensweg vermitteln. Aber auch die abschließenden Friedens-und Segenswünsche trugen dazu bei, dass viele von ihnen mit größerer Zuversicht auf den vor ihnen liegenden Weg blicken können.

Edmund Nestmeier

Das Bild zeigt Dr. Martina Zimmermann und Edmund Nestmeier beim Gottestdienst.

 

 

zurück