Berufsvorbereitung

von links oben nach rechts unten: Christian Wagner (Fachbetreuer), Ludwig Lummer, Jan Riedersberger, Andreas Prebeck, Christian Ritzinger, Valentina Liebl, Thomas Schneider, Simone Köstlmeier, Ines Hackl, Erna Zilic, Andreas Bauer, Astrid Schneider, Alois Bachmeier, Daniel Artmeier, Susanne Hannes, Hannes Schrenk, Martin Bugl, Kristina Kraus, Tobias Tauscher, Thomas Weber

Es gibt Jugendliche ohne Ausbildungsplatz, also Schüler, die, aus welchen Gründen auch immer, noch keine Lehrstelle bekommen haben. Auch diese beschulen wir an unserer Schule. 

Berufsschulpflicht

Die Schulpflicht dauert 12 Schuljahre, davon umfasst die Berufsschulpflicht in der Regel drei Schuljahre. Sie gilt für alle Jugendliche, die maximal den qualifizierten Hauptschulabschluss erreicht haben. Sie endet mit dem 21. Lebensjahr.

Die Berufsschulpflicht gilt für Deutsche, EU-Bürger, Flüchtlinge und Asylbewerber und andere Nicht-Deutsch-Sprechende.

Anmeldung

Die Jugendlichen melden sich an der für sie zuständigen Berufsschule an. Ausschlaggebend bei der Suche nach der richtigen Berufsschule ist der Wohnsitz der Jugendlichen.

Jugendliche, die kein Ausbildungsverhältnis eingehen und ihren Wohnsitz im Landkreis Deggendorf haben, melden sich hier an.

› Sprechzeiten der Lehrer

Klasse Klassleiter Sprechstunde Raum Blockplan
BIK1 Astrid Schneider Nach Vereinbarung CO1/2
BIK2 Valentina Liebl Nach Vereinbarung CO1/2

Klasse Klassleiter Sprechstunde Raum Blockplan
BIK1 Astrid Schneider Nach Vereinbarung CO1/2
BIK2 Valentina Liebl Nach Vereinbarung CO1/2
BVJ/H Christian Wagner Nach Vereinbarung 1702
BVJ/T Thomas Weber Nach Vereinbarung 0703