Seminar Bautechnik

Seminarlehrer Tobias Bredl mit den Referendaren Katrin Rustler, Martin Schmid, Thomas Elkofer, Josef Wölfl und Marcel Reimers

Das Studienseminar für die berufliche Fachrichtung Bautechnik an der Staatlichen Berufsschule I Deggendorf besteht seit Februar 2019. Die Schule ist damit eine von vier Standorten in Bayern für den Fachbereich Bautechnik. Verantwortlich für die Ausbildung der Referendare ist OStR Tobias Bredl.

Während des ersten Ausbildungsjahres werden die Seminarteilnehmer an drei Wochentagen an der Seminarschule des Erstfaches ausgebildet und an einem Tag an der Seminarschule des Unterrichtsfaches. Ein weiterer Wochentag dient der modularen Ausbildung im Hauptseminar.

Im Fachbereich Bautechnik werden die Seminarteilnehmer in den beruflichen Fachrichtungen Maurer, Bauzeichner, Hochbaufacharbeiter, Schreiner, Maler und Lackierer, Bauten- und Objektbeschichter und Fahrzeuglackierer eingesetzt.

Bereits im ersten Ausbildungsjahr haben die Referendare zwei einstündige Lehrproben zu absolvieren. Die Klasse und das Unterrichtsfach wählen sie selbst aus, das Thema der Stunde wird vom Seminarlehrer festgelegt. Am Ende des ersten Ausbildungsjahres vergibt der Seminarlehrer nach Absprache mit dem Seminarteilnehmer ein Thema für die schriftliche Hausarbeit. Im zweiten Ausbildungsjahr folgen dann noch eine dritte, diesmal mehrstündige, Lehrprobe sowie ein Kolloquium und eine mündliche Prüfung.

Weitere Informationen zum Referendariat finden Sie unter dem Link “Studienseminar”.