Nemetschek-Zertifikat

Bauzeichnerschüler aller Fachrichtungen erwerben an der Staatlichen Berufsschule I mit dem erfolgreichen Abschluss ihrer Berufsausbildung auch das Nemetschek-Zertifikat (Allplan 2D und 3D).

Dies ist möglich, weil alle unterrichtenden Kollegen Nemetschek-Instruktoren sind.

Der Praxisunterricht in den drei Jahrgangsstufen findet auf Nemetschek Allplan statt und umfasst komplett ca. 325 Unterrichtstunden. Die Grundbildung im 2D- und 3D-Zeichnen erfolgt bereits in der 10. Jahrgangsstufe. In der 11. und 12. Jahrgangsstufe vertiefen die Schüler ihre Kenntnisse und erlangen so eine hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit der Aufgabenstellungen. Diese orientieren sich an den jeweiligen Lernfeldern im Fachunterricht.

Sowohl das Zertifikat als auch das Programm Allplan sind für die Schüler kostenlos.