Ausstellungsstücke der Schreiner

Veröffentlicht am 28.04.2015 | Jürgen Vogl | 269 Aufrufe

Kategorien: Bau - Holz - Farbe

Ausstellungsstücke der Schreiner

Mit diesen Gesellenstücken ist die letzte Hürde genommen      

Für 28 Auszubildende stand nach dem schriftlichen der praktische Teil der Gesellenprüfung an unserer Schule auf dem Programm. Neben einem im Ausbildungsbetrieb zu fertigendes Gesellenstück war zudem am Prüfungstag eine praktische Arbeitsprobe abzuliefern. Hierbei wurden sowohl das handwerkliche Geschick, als auch das Auftreten in einem Fachgespräch und eine Maschinenprüfung bewertet.

Abschluss Schreiner 2018

Die Prüfung wurde vom Gesellenprüfungsausschuss abgenommen, der aus einem Meisterbeisitzer, einem Gesellenbeisitzer und einem Lehrerbeisitzer bestand. Der Prüfungsvorsitzende Roland Endl und Fachlehrer Thomas Peintinger waren sich schnell über die hohe Qualität der Arbeiten in diesem Jahr einig. Für die Schreinerlehrlinge bedeutete dieses Ereignis die Krönung ihrer dreijährigen Ausbildung zum Facharbeiter.

Thomas Peintinger

Das Bild zeigt die Prüfer (von links) Gesellenbeisitzer Stefan Zitzelsberger, Prüfungsvorsitzender Roland Endl, und Meisterbeisitzer und Obermeister der Schreinerinnung Regen Karl-Heinz Pledl bei der Bewertung der Arbeitsprobe.

 

 

zurück