Berufsübergreifende Projektarbeit an der Staatl. BS I Deggendorf

Veröffentlicht am Freitag, 06.03.2015 | Peter Wollinger

Kategorien: Bau - Holz - Farbe | Unsere Schule

Die Friseur-Innung Deggendorf veranstaltet am 22.03.2015, ab 14.00 Uhr, ein Lehrlingspreisfrisieren, den sogenannten „Junior-Hairdressing-Award“ mit einer Lifestyle- und Wellnessmesse im Foyer der Stadthalle 1 in Deggendorf. Hierbei zeigen verschiedene, europaweit agierende Aussteller ihre Fachprodukte und Kosmetikartikel, sowie ihr kreatives Können.

Parallel dazu findet die Frisuren-Modepräsentation Frühjahr/Sommer 2015 mit dem Mode-Team der Friseur-Innung Deggendorf, in Zusammenarbeit mit der Fachabteilung „Körperpflege“ der Berufsschule I, statt. Im Mittelpunkt stehen dabei die neuesten Frisuren- und Make-up Trends der nationalen und internationalen Modeszene. Diese werden im Rahmen einer Liveshow kommentierend vorgestellt und von hiesigen Models präsentiert.

Die aufwendige, vorangehende theoretische Aufbereitung und die praktischen Übungen an der Berufsschule sind lehrplanrelevant und damit eingebunden in die duale Ausbildung. „Das ist“, so der Obermeister der Innung und OStD Sagstetter, „die beste Vorbereitung auf die anstehende Gesellenprüfung, denn nur eine praxisnahe Schulung und eine wettbewerbsprägende Situation ergeben die notwendige Sicherheit im Alltag der Betriebe.“ Und eine Auszubildende stellte begeistert fest: „Es ist toll, dass uns Lehrlinge eine solche Möglichkeit gegeben wird, unser Können und unsere Kreativität in der breiten Öffentlichkeit präsentieren zu können.“
Um die Bevölkerung frühzeitig auf diese innovative Veranstaltung hinzuweisen, gestalteten und fertigten Schüler der Malerklassen an der Staatlichen Berufsschule I Deggendorf, unter Leitung von FOL Karlheinz Raschka, ein ca. 5 Meter langes Banner. Die Vorgaben dazu lieferte der Obermeister der Friseur-Innung G. Hartl, der zugleich als Kreishandwerksmeister fungiert. Das Werbebanner wird im Stadtzentrum von Deggendorf platziert und sollte so viele Besucher zur Lifestyle Messe führen.
Für alle interessierten und modebewussten Damen und Herren und natürlich besonders auch für alle Meister und Saloninhaber ist dieser Termin sicher ein „Muss“. Alle Beteiligte und besonders die betreffenden Lehrlinge würden sich auf einen regen Besucherstrom freuen, den sie haben viel Herzblut und noch mehr Zeit investiert. Die Kartenreservierung ist ab sofort möglich.