Der Europatag 2019 mit Ismail Ertug, MdEP – einem wahren Kämpfer für die Demokratie

Veröffentlicht am 28.04.2015 | Stefanie Zellner | 367 Aufrufe

Kategorien: Allgemeinbildender Unterricht

Der Europatag 2019 mit Ismail Ertug, MdEP – einem wahren Kämpfer für die Demokratie

Am Freitag, den 08.Februar 2018, fand an unserer Schule ein Treffen mit dem Mitglied des Europäischen Parlaments Ismail Ertug statt.

Herr Ertug betreut als Abgeordneter für die SPD die Regierungsbezirke Niederbayern und Oberpfalz.

Er war mittlerweile das vierte Mal an unserer Schule. Sein Besuch ist aber immer wieder etwas Besonderes, weil er einfach ein Politiker zum „Anfassen“ ist und er nicht nur einen Vortrag hält, sondern den Dialog mit seinen Zuhörern sucht.

Organisiert wurde die Veranstaltung vom Fachbetreuer für das Fach Sozialkunde an unserer Schule OStR Markus Lautenbacher in enger Zusammenarbeit mit der Projektkoordinatorin von EUROPE DIRECT FREYUNG, Vendula Maihorn.

Schulleiter OStD Ernst Ziegler begrüßte die Gäste und 100 Schüler aus allen Fachabteilungen unserer Schule, eine Klasse der Technikerschule, sowie die anwesenden Kollegen.

Vendula Maihorn hieß ebenfalls alle Anwesenden willkommen, gab einen kurzen Abriss über aktuelle Themen, die in Brüssel behandelt werden und hob den Stellenwert der bevorstehenden Europawahl heraus. Zudem erklärte sie den Zuhörern weiter: „Wer die Möglichkeit hat, bitte zur Wahl gehen.“

Nachdem Ismail Ertug in einem kurzen Video vorgestellt wurde, suchte der Europaabgeordnete bereits den Dialog mit unseren Schülern.

Ihm war es wichtiger, über Aktuelles in der EU zu sprechen, als ihre Organe vorzustellen.

Die Gesprächsrunde, an der sich viele unserer Schüler aktiv beteiligten, war sehr kurzweilig und gewinnbringend für beide Seiten. Das Feedback der Zuhörer fiel entsprechend positiv aus.

 

gekürzt nach:

Markus Lautenbacher

zurück