Eine moderne Holzbearbeitungsmaschine ergänzt die Ausstattung

Veröffentlicht am 27.11.2014 | Admin | 1879 Aufrufe

Kategorien: Bau - Holz - Farbe, Förderverein

Eine moderne Holzbearbeitungsmaschine ergänzt die Ausstattung

„Jetzt sind mal wieder die Schreiner dran.“, stellte der Vorsitzende des Fördervereins unserer Schule Albert Dietl, der zugleich Obermeister der Schreinerinnung ist, mit großer Genugtuung fest.

Im Beisein des Schulleiters OStD Bartholomäus Sagstetter übergab er FOL Franz Zach eine zeitgemäße Schreinerhandmaschine im Wert von knapp 2000 Euro. Mit dieser hochmodernen „Lamello Zeta 2“ werden spezielle Nuten für Federplättchen aus Kunststoff, die sogenannten Clamex P-14, eingefräst. Damit können fachgerechte Eckverbindungen mit variablen Gehrungswinkeln hergestellt werden. Der größte Vorteil ist dieser Technik ist, dass eine wieder lösbare und praktisch nicht sichtbare Holzverbindung entsteht. Dies hat eine besondere ästhetische Wirkung im Möbelbau.

Der Schulleiter und die Kollegen aus der Fachabteilung bedankten sich sehr herzlich bei Herrn Dietl für diese hochwillkommene Ausstattungsergänzung. Die Maschine wird im praktischen Unterricht in den Fachklassen für Tischler eingesetzt und komplettiert die moderne Ausrüstung der Schule. Damit, so Schulleiter Sagstetter, würden die Lehrplananforderungen, der Praxisbezug und die Lebenswirklichkeit der Auszubildenden noch besser verschränkt.

Franz, Zach, Bartholomäus Sagstetter

Bild: von links: OStD Sagstetter, Obermeister Dietl, FOL Zach

 

zurück