Erasmus+ Fortbildung im Grödnertal

Veröffentlicht am 12.05.2022 | Markus Lautenbacher | 446 Aufrufe

Kategorien: Unsere Schule

Erasmus+ Fortbildung im Grödnertal

EU-Fortbildung im Grödnertal / Italien

Im Zuge einer Erasmus+ Fortbildung, gestaltete die Fachoberlehrerin Nicole Miedl, im April 2022 in St. Ulrich ein Sitzmöbel nach historischen Vorlagen.

Der Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten, sowie die Erweiterung von beruflichen Erfahrungen, bei einem Lernaufenthalt in Italien waren hierbei sehr wesentlich.

Neben der Einführung in die Techniken der Kerbschnitzerei und dem Umgang mit Schnitzeisen durch den Holzbildhauer und Fachlehrer aus St. Ulirich, Norbert Insam, erfolgten Untergrundvorbereitungen und Formentwürfe. Das Arbeiten mit Holz, Metall und Farbe stand während der Fortbildungswoche im Vordergrund.

Informationen und Diskussionen über die neue Ausbildungsordnung im Malerhandwerk, sowie „Europa als Lernchance für Auszubildende“ waren ebenso Bestandteil, wie Exkursionen zu Kirchen und Museen.

Durch den regen Austausch mit den Fachkollegen aus Deutschland und Italien, gelang es mit der Malerinnung Oberland in Verbindung mit Erasmus Plus, Netzwerke aufzubauen und uns Europa näher zu bringen.

FOL Nicole Miedl

0001_Stuhl_Nicole

 

zurück