Fortbildung der Fachgruppe Metall in Passau

Veröffentlicht am 11.12.2017 | Angela Saller | 1094 Aufrufe

Kategorien: Metalltechnik

Fortbildung der Fachgruppe Metall in Passau

Lehrer informieren sich über CNC-Technik     

Im Rahmen des Neubaus des Schulzentrums in Deggendorf werden auch die Werkstätten der Metallabteilung neu ausgestattet. Für die Ausbildung der Industrie- und Werkzeugmechaniker werden neue CNC-Dreh- und -Fräsmaschinen angeschafft. Um von den Erfahrungen anderer Schulen mit der Ausbildung an diesen Maschinen profitieren zu können, hatte FOL Hans Kürschner für die Lehrergruppe Fertigungstechnik einen Erfahrungsaustausch mit der BS I in Passau organisiert.

Als kompetenter Ansprechpartner beantwortete Fachlehrer Marius Sikora, der in Passau hauptsächlich Zerspanungsmechaniker unterrichtet, die zahlreichen Fragen der Kollegen aus Deggendorf. Neben den Vor- und Nachteilen der einzelnen CNC-Maschinen stellte Fachlehrer Sikora auch die in seinem Unterricht verwendete Software zum Programmieren von Bearbeitungszyklen für CNC-Maschinen vor.

Fachbetreuer Michael Bauer und FOL Hans Kürschner bedankten sich zum Schluss der Veranstaltung bei Marius Sikora für die gelungene Fortbildung. 

Michael Bauer

Das Bild zeigt von rechts FL Christian Ritzinger, FOL Hans Kürschner, StD Michael Bauer, Referent Marius Sikora und StR Ulrich Kammerl.

 

 

zurück