Hinweis über die Schülerbeförderung im Gebiet der Verkehrsgemeinschaft des Landkreises Deggendorf

Veröffentlicht am 14.05.2020 | Stefanie Zellner | 248 Aufrufe

Kategorien: Unsere Schule

Sollten auf einer Linie mehrere Abfahrtszeiten zur Schule möglich sein, werden die Eltern gebeten, Ihre Kinder nicht mit dem letztmöglichen Bus zur Schule zu schicken. So können Situationen verhindert werden, dass die ersten Busse (fast) leer fahren und die späteren Linien (fast) alle Fahrgäste befördern müssen.

Zum persönlichen Schutz und dem der Mitmenschen weisen wir auf die behördlich angeordnete Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV und bei den Bushaltestellen hin.

Um dieses Mindestmaß an Sicherheit zu erreichen ist jedoch die unbedingte Mitwirkung der Schülerinnen und Schüler erforderlich.

Nähere Informationen erhalten Sie zu den üblichen Geschäftszeiten bei der Geschäftsstelle der VLD unter 0991 / 371983 oder per Mail deggendorf@rbo.de.

Auf der Website www.reiseauskunft.bahn.de sowie mit der Wohin-Du-Willst-App sind die verschiedenen Linien der VLD jederzeit online einsehbar.

zurück