Lackierer unterstützen Pfadfinder

Veröffentlicht am 28.04.2015 | Angela Saller | 199 Aufrufe

Kategorien: Bau - Holz - Farbe

Lackierer unterstützen Pfadfinder

Die Schüler reparieren den Vereinsbus     

Im Rahmen des fachpraktischen Unterrichts führten die Schüler der Klasse „Lack 12“ zusammen mit FOL Karl-Heinz Altschäfl ein soziales Projekt durch. Der Vereinsbus der Pfadfinder Hengersberg wurde auf Vordermann gebracht. Dieser Bus ist im Jahr 2001 über Werbung finanziert worden und wird seitdem regelmäßig für die Jugendarbeit eingesetzt. Nachdem er nun in die Jahre gekommen war, war eine Generalsanierung dringend erforderlich.

Das Fahrzeug wurde von den Werbeaufklebern befreit, gespachtelt, geschliffen und neu lackiert. Zum Schluss beschrifteten die Schüler es noch mit dem neuen Logo der Pfadfinder und natürlich mit dem der Berufsschule. Die Maßnahme fand im handlungsorientierten Unterricht im Rahmen des Lernfelds „Reparatur-Lackierung“ statt. Geschult wurden verschiedene vom Lehrplan geforderte Kompetenzen. So mussten die Schüler zunächst die erforderlichen Arbeitsabläufe planen. Dann führten sie die Tätigkeiten zur Karosserie-Instandsetzung und Reparatur-Lackierung fachmännisch durch. An den Fahrzeugteilen mussten Spachtel-, Füller- und Finish-Arbeiten vorgenommen werden. Den Abschluss bildeten die Fachgespräche im Rahmen der Fahrzeugübergabe.

Pfadfinderbus

Die Pfadfinder bedankten sich bei der Schule und den Schülern mit einer Brotzeit und einer Spende an den Förderverein der Berufsschule. Ihr nun „neues Schmuckstück“ ist wieder voll im Einsatz.

Roland Bernreiter

 

 

zurück