Maler und Lackierer in ihren neuen Räumen

Veröffentlicht am Montag, 16.03.2015 | Peter Wollinger

Kategorien: Bau - Holz - Farbe | Unsere Schule

Die Auszubildenden des Maler- und Lackiererhandwerks sind umgezogen: Im Zuge der Vorbereitungen für die geplanten Abrissarbeiten für den Neubau des Gymnasiums mussten sie auf ihre “alten” Werkstätten verzichten.

Dafür wurden ihnen die neu renovierten Praxisräume für die Metzger und Bäcker zur Verfügung gestellt. Mit vereinten Kräften konnte der Umzug in die neuen Räume reibungslos über die Bühne gebracht werden.

“Eine gelungene Zwischenlösung!”, kommentierten die FOL Karlheinz Raschka und FLin Nicole Miedl den Wechsel. sie können damit bis zur Fertigstellung des Neubaus in einigen Jahren recht gut leben.

Nicole Miedl, FLin