Metall-Abschlussschüler werden geehrt

Veröffentlicht am 21.07.2020 | Jürgen Vogl | 134 Aufrufe

Kategorien: Metalltechnik

Metall-Abschlussschüler werden geehrt

Besondere Auszeichnung für die Traumnote 1,0      

Angesichts der Tatsache, dass heuer wegen der Corona-Krise die Abschlussfeier der Staatlichen Berufsschule I Deggendorf nicht stattfinden kann, fand eine Würdigung der Einser-Kandidaten im engsten Kreis statt. So freuten sich Fachbetreuer StD Michael Bauer und Lehrer StR Ulrich Kammerl sehr, drei Schülern aus ihren Abschlussklassen Preise ansässiger Unternehmen und Ehrenurkunden der Regierung von Niederbayern überreichen zu dürfen.

Michael Aschenbrenner von der Firma Webasto Convertibles, Hengersberg, erhielt einen Preis der Firma Hefele. Paul Merbach, der bei der Rile Group, Deggendorf, ausgebildet wurde, bekam einen Sachpreis der Raiffeisenbank Deggendorf und Stefan Neumaier, der bei Bischof + Klein in Konzell gelernt hatte, erhielt eine Anerkennung durch die Sparkasse Deggendorf.

Damit wurden ihre „besonderen schulischen Leistungen, die vorbildliche Führung und die hervorragende Mitarbeit im Unterricht“ entsprechend gewürdigt, wie auf der Urkunde der Regierung von Niederbayern vermerkt ist.

Ulrich Kammerl

Das Foto zeigt (von links) Michael Aschenbrenner, Ulrich Kammerl, Stefan Neumaier, Michael Bauer und Paul Merbach.

zurück