Metallabteilung der Berufsschule repariert Taufbeckendeckel

Veröffentlicht am 10.10.2022 | Markus Lautenbacher | 1023 Aufrufe

Kategorien: Metalltechnik, Unsere Schule

Metallabteilung der Berufsschule repariert Taufbeckendeckel

Metallabteilung der Berufsschule repariert Taufbeckendeckel

Als Pater Thomas von der Pfarrei Sankt Michael Hengersberg bei Roland Bernreiter anfragte, ob er den vom Steinschlag getroffenen Deckel des Taufbeckens der Rohrbergkirche reparieren könne, dachten die beiden sehr schnell an ein Schulprojekt der Staatlichen BSI Deggendorf. Der kaputte Deckel wurde demontiert und die Schäden in der Berufsschule genauer unter die Lupe genommen. Dabei stellte sich heraus: Die Handwerkskunst von früher war so filigran und raffiniert angelegt, dass die Reparatur nicht von einer Schulklasse zu bewältigen war, sondern nur in kleinen Schritten von maximal immer zwei Personen erledigt werden konnte. So ging FOL Roland Bernreiter daran, den Deckel sorgfältig in seine Einzelteile zu zerlegen. Die Messingverzierung nahm er vorsichtig ab und richtete diese mit dem Kunststoffhammer aus. Übrig blieb die stark beschädigte Kupferhaube, welche nun von FOL Ludwig Lummer und FL Till Maier mit Sandsack und Schonhammer ausgeklopft wurde. Danach wurden die letzten verbliebenen Dellen mit dem Glätthammer noch fein säuberlich bearbeitet und die Zierwinkel sowie der Messingring wieder montiert. Im Anschluss wurde der Deckel an das Taufbecken angebracht und alle waren sehr erfreut darüber, dass keine Spur der Beschädigung mehr zu sehen ist.

Roland Bernreiter

Taufbecken_Collage

zurück