Präsentation der Abteilung Bau-Holz-Farbe 23. November 2014

Veröffentlicht am Montag, 24.11.2014 | Peter Wollinger

Kategorien: Bau - Holz - Farbe

Der Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg

Den Besuchern die Vielfalt der unterschiedlichen Ausbildungsberufe im Bau-Haupt- und Nebengewerbe näher zu bringen, war das Ziel des Fachbereichs Bau-Holz-Farbe auch in diesem Schuljahr.

Die Kollegen StR Michael Achatz, StR Martin Rieder, OStR Günter Voigt und StD Andreas Wollinger informierten mit einem Stand in der Schulstraße die Besucher über Voraussetzungen, Inhalte und Dauer der angestrebten Berufe und wiesen ihnen dann den Weg zu praktischen Vorführungen in die Werkstätten.

Auszubildende des Maurerhandwerks aus der Klasse HBT 12, angeleitet von FOL Herbert Veitl, erstellten in der Bauhalle ein Mauergesims mit Segmentbogen in Sichtmauerwerk. Die Bauinnung, vertreten durch den Prüfungsvorsitzenden Karl-Heinz Hau und die Geschäftsführerin Petra Weinberger, betrieb gemeinsam mit dem Vorstand des Maurervereins Franz Pongratz in der Schulstraße einen Informationsstand und wies Interessierte in die Grundzüge der Vermessungstechnik mithilfe von Nivellier- und Lasergeräten ein.

FOL Karl-Heinz Raschka und FLin Nicole Miedl gestalteten mit Auszubildenden des Maler- und Lackiererhandwerks Platten mit Stein- bzw. Holzimitationen und demonstrierten das Vergolden kleiner Bilderrahmen sowie die Sandstrahltechnik. Lehrlinge des Lackiererhandwerks erledigten unter Führung von FOL Heinz Altschäfl Ausbeul- und Spachtelarbeiten an einem Demonstrationsfahrzeug und gaben den Besuchern Einblick in die Finish-Arbeiten am Fahrzeug.

Unter der Aufsicht von FOL Franz Zach und FOL Kuno Neuhierl fertigten Schüler des Berufsgrundschuljahres „smartphone-stations“ in den Werkstätten. Die Schreinerinnung betrieb unter Führung des Lehrlingswartes Roland Endl einen multimedialen Informationsstand in der Schulstraße.

In die Computerräume wurden alle Interessenten für den Beruf des Bauzeichners geleitet. Auszubildende im 2. und 3. Lehrjahr unter Federführung von StR Tobias Bredl, OStR Michael Karl und StD Alfred Michetschläger zeigten die Schritte der Eingabeplanung mittels modernster Nemetschek-CAD-Technik in 2D und 3D.

Auch in diesem Jahr fand der Tag der offenen Tür wieder regen Zuspruch, der darauf hoffen lässt, dass er auch zur dringend erforderlichen Nachwuchsgewinnung beitragen konnte.

Andreas Wollinger