Schreiner-Abteilung schafft Kanten-Anleimsystem an

Veröffentlicht am Montag, 10.07.2017 | Peter Wollinger

Kategorien: Bau - Holz - Farbe

Firma Festool unterweist Schüler und Lehrer

Um den Unterricht im Schreinerhandwerk möglichst praxisnah durchführen zu können, ist es wichtig, ständig auf dem aktuellen Stand der Technik zu sein. Deshalb beschlossen Oberstudienrat Martin Rieder und Fachlehrer Thomas Peintinger, ein mobiles Kanten-Anleimsystem zu anzuschaffen. Schulleiter OStD Ernst Ziegler unterstützte dieses Vorhaben gerne, garantiert es doch in Zukunft noch effektivere Arbeit im handlungsorientierten Praxisunterricht.

Die Wahl fiel auf eine mobile Kanten-Anleimmaschine der Firma Festool. Dieses handliche Gerät arbeitet wie die größere industriell eingesetzte Version und garantiert beste Klebekräfte bis ca. 100°C. Das Anbringen von Kanten ist auch für Platten mit großen Radien kein Problem mehr. Durch einen als Zubehör angeschafften Arbeitstisch kann die Maschine auch stationär betrieben werden.

Siegfried Donaubauer von der Firma Festool folgte der Einladung der Schreinerabteilung in die Werkstätten und nahm die neue Errungenschaft vor den Augen der Schüler aus der Klasse Tischler 11B erstmals in Betrieb. Nach einer ausführlichen Einweisung und vielen Tipps für den Alltagsgebrauch der Maschine informierte Herr Donaubauer die Fachschaft noch über mögliche sinnvolle Ausstattungen der Praxisräume für die anstehende Neubauplanung. 

Martin Rieder