Schulinterne Lehrerfortbildung Fotografieren

Veröffentlicht am 27.03.2017 | Jürgen Vogl | 1195 Aufrufe

Kategorien: Aktivitäten, Unsere Schule

Schulinterne Lehrerfortbildung Fotografieren

Schüler künftig noch besser ins Licht rücken

Die Qualität des Jahresberichtes zu erhalten und zu verbessern, ist seit Jahren ein Ziel des Qmbs-Teams der Berufsschule I Deggendorf. Nun hat sich ein neues Team gebildet, das diese Aufgabe systematisch angeht. Eigene Erkenntnisse und die Ergebnisse einer Lehrerbefragung ergaben, dass die Qualität der Fotos im Bericht gesteigert werden könnte.

Deshalb versammelten sich zahlreiche Lehrkräfte zu einer schulinternen Lehrerfortbildung zum Thema „Fotografie für den Jahresbericht“ mit der Fotografin Barbara Kohl, Inhaberin der „Kleinen Fotowerkstatt“ in Wallersdorf. Initiator und Mitglied des „Teams Jahresbericht“ Jürgen Vogl begrüßte zusammen mit der Stellvertretenden Schulleiterin Angela Saller die Expertin.

Nach einer theoretischen Einführung in die Grundlagen der Fotografie folgten praktische Übungen bei diesigem Licht im Nahbereich der Schule. Auf diese Art wurden die Lehrkräfte auf die Probleme, aber auch Gestaltungsmöglichkeiten der modernen Fotografie aufmerksam. Die Teilnehmer waren rasch davon überzeugt, dass die Schüler durch diese Fortbildung zukünftig auf Bildern, die bei Exkursionen und verschiedenen Schulveranstaltungen gemacht werden, aber auch auf Klassenfotos in ein noch besseres Licht gerückt werden können. Das hohe Niveau des Jahresberichts und der Homepage bleibt dadurch erhalten und kann vielleicht noch gesteigert werden.

Marco Steininger

 

zurück