Überwältigender Besuch bei der Jobmesse

Veröffentlicht am 22.11.2015 | Admin | 1925 Aufrufe

Kategorien: Bau - Holz - Farbe, Berufsvorbereitung

Überwältigender Besuch bei der Jobmesse

Tausende Menschen folgten dem Ruf der Jobmesse und ließen sich fachkundig über die Möglichkeiten und Angebote der Berufswelt informieren. Sie nutzten auch die Gelegenheit, um beim gleichzeitigen Tag der offenen Tür der Berufsschule I, die Werkstätten zu besuchen. Der Schulleiter, Herr OStD Bartholomäus Sagstetter konnte zur Eröffnung der Jobmesse zahlreiche Ehrengäste begrüßen, darunter MdB Barthl Kalb, Wissenschaftsstaatssekretär Bernd Sibler, von der Regierung der Leitende Regierungsschuldirektor Anton Tafelmeier, die Schulleiter der umliegenden Schulen, sowie die beiden Vorsitzenden des Arbeitskreises Schule/Wirtschaft Frau Schulrätin Susanne Swoboda und Her Sparkassenvorstand Stefan Swihota. „Früher hat man eine Lehrstelle gesucht, und heute suchen die Unternehmen vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des Fachkräftemangels händeringend nach Auszubildenden.“ erklärte Staatssekretär Bernd Sibler bei seinem Grußwort. Über 100 Firmen, viele Innungen des Handwerks und Schulen aus dem Landkreis und darüber hinaus nahmen diese Gelegenheit, des Werbens nach Auszubildenden wahr. Die Jobmesse hat als einzigartige Veranstaltung überregionale Bedeutung gewonnen. Hier können die Besucher zahlreiche Berufe von A bis Z kennenlernen, während die Berufsschüler in den Werkstätten als Botschafter für die Arbeitswelt und für ihren Ausbildungsberuf aktiv waren. Die Jobmesse bestätigt die tolle Zusammenarbeit zwischen dem Arbeitskreis Schule/Wirtschaft, den Schule und den Betrieben.

Bild: Ehrengäste bei der Eröffnung der Jobmesse 2015 im Schulzentrum

zurück