Vorbereitungstreffen zur Besprechung des Prüfungswesens im Elektrohandwerk

Veröffentlicht am Mittwoch, 25.11.2015 | Peter Wollinger

Kategorien: Elektrotechnik

Zu einem Vorbereitungstreffen für eine bayernweite Tagung Ende November in Dillingen trafen sich an der Staatlichen Berufsschule I in Deggendorf hochrangige Vertreter des Handwerks und der Lehrerschaft.

OStD Bartholomäus Sagstetter begrüßte zu dem Treffen Johann Günthner, Obermeister der Elektroinnung Straubing, Alfons Schmid, Technischer Berater der Elektroinnung München, Claudia Gebhard, Prüfungserstellungsausschuss der Elektroinnung München, StD Christian Wagner, Fachmitarbeiter der Regierung von Niederbayern, StD Klaus Ostermeier, Fachmitarbeiter der Regierung von Oberbayern, OStD Manfred Wolf, Akademie für Lehrerfortbildung und Personalführung in Dillingen. Das Treffen wurde moderiert von der Coachingtrainerin Marion Weiß-Kenter aus Dillingen.

Wie können die Berufsschulen und das Handwerk hinsichtlich der Prüfungsvorbereitung noch besser vernetzt werden?

Wie können die im Unterricht zu behandelnden Schwerpunktthemen in die Erstellung der Prüfungsaufgaben sinnvoll einfließen?

Was ergibt sich daraus für die Berufspädagogik?

Diese und weitere wichtige Fragen wurden bei dem Vorbereitungstreffen in Deggendorf vorbesprochen. Details sollen in Dillingen im Rahmen einer dreitätigen Arbeitstagung von Vertretern des Handwerks und der Berufsschulen geklärt werden.

OStD B. Sagstetter dankte allen Beteiligten für die rege Diskussion und die positiven Ergebnisse der zweitägigen Veranstaltung.