Wettbewerb für Maler und Lackierer

Veröffentlicht am 28.04.2015 | Jürgen Vogl | 55 Aufrufe

Kategorien: Bau - Holz - Farbe

Wettbewerb für Maler und Lackierer

Top ausgestattet in die Abschlussprüfung     

„Und der große grüne Werkzeugkoffer geht im Ausbildungsjahr 2017/18 an Vera Sprenzinger vom Maler- und Stuckateur-Meisterbetrieb Wilhelm Weiss aus Hengersberg und an Caroline Baumann vom Maler- und Lackierer-Betrieb Gerhard Weiß aus Plattling.“ Bereits seit 2012 lobt die Sto-Stiftung Preise für förderwürdige talentierte und fleißige Maler- und Lackiererazubis aus. Mit dem Wettbewerb „Du hast es drauf – zeig´s uns!“ unterstützt sie die Ausbildung im Handwerk. Fachliteratur und hochwertiges Werkzeug vom Profiausstatter Storch-Ciret für ihre Gesellenprüfung deutschlandweit gehen an die 100 besten Auszubildenden – ideale Voraussetzung für einen gelungenen Start in den Beruf.

Herzlichen Glückwunsch an die zwei Auszubildenden aus der Klasse Maler 12 Caroline und Vera, die sich durch ein hervorragendes Zeugnis in der elften Jahrgangsstufe für dieses Förderprogramm qualifiziert hatten.

Angesichts dieses optimalen Fundaments steht einem Erfolg in der anstehenden Gesellenprüfung im Juli eigentlich nichts mehr im Wege.

Nicole Miedl

Das Bild zeigt von links FLin Nicole Miedl, Ausbildungsmeister Wilhelm Weiss, Vera Sprenzinger, Caroline Baumann, Ausbildungsmeister Gerhard Weiß und Schulleiter OStD Ernst Ziegler mit den Siegesprämien.

 

zurück